Geschäftsbedingungen

Letztes update: 26. Oktober 2010
 
  1. Diese Nutzungsbedingungen stellen eine bindende Vereinbarung zwischen Psychoanalysis.today und Ihnen als Autor dar. Bitte lesen Sie diese Geschäftsbedingungen und alle Regeln, Richtlinien und Grundsätze, die mit Psychoanalysis.today in Verbindung stehen, bevor Sie einen Artikel einreichen. Indem Sie Psychoanalysis.today als Autor nutzen, unterwerfen Sie sich den Bestimmungen dieser Vereinbarung. Wenn Sie dieser Vereinbarung im Namen von Ko-Autoren beitreten, so garantieren und versichern Sie, dass Sie gesetzlich befugt sind, die von ihnen vertretenen Ko-Autoren an diese Vereinigung zu binden, in welchem Falle „Sie“ die Bindung   der Partei an diese Vereinbarung verkörpern. Wenn Sie diese juristische Befugnis nicht besitzen oder wenn Sie sich den Bedingungen dieser Vereinbarung nicht unterwerfen wollen, dürfen Sie Psychoanalysis.today nicht zur Veröffentlichung Ihres Materials nutzen.
  2. Sie übertragen uns die Berechtigung, das eingereichte Material bzw. die eingereichten Materialien entsprechend der unten angeführten Bedingungen zu nutzen, doch sonst behalten Sie alle Rechte am eingereichten Material bzw. den eingereichten Materialien. Die Einreichung bei Psychoanalysis.today ändert nichts daran, dass das eingereichte Material bzw. die eingereichten Materialien ihr Eigentum sind.
  3. Gegenleistung. Als Gegenleistung für die Erbringung der Dienstleistungen durch Psychoanalysis.today und die Einreichung des Materials bzw. der Materialien durch Sie stimmen hiermit beide Parteien den Bestimmungen dieser Vereinbarung zu.
  4. Berechtigung. Die Einreichung von Material(ien) bei Psychoanalysis.today ist an Autoren gebunden und kann ausschließlich durch eine/n individuelle/n Autor/in bzw. durch deren gesetzlich dazu ermächtigte Vertreter erfolgen. Für einen Autor, der Sie nicht selbst sind und der Sie nicht ermächtigt hat, in seiner Vertretung zu handeln, dürfen Sie keinerlei Material einreichen.
  5. Erlaubte Materialien. Sie dürfen Psychoanalysis.today nutzen, um Material einzureichen, das Ihnen gehört oder zu dessen Einreichung Sie ermächtigt sind. Sie dürfen keinerlei Material einreichen, das illegal oder obszön ist, Drohungen oder Beleidigungen enthält oder dessen Inhalt in anderer Weise irgendwie zu beanstanden oder als unangebracht zu beurteilen ist. Auch dürfen Sie keinerlei Material einreichen, das die Rechte Dritter schädigt oder verletzt, einschließlich Rechte auf Privatsphäre, Rechte auf Öffentlichkeit, Urheberrechte, Markenschutz- und Patentschutzrechte oder andere Rechte auf geistiges Eigentum.
  6. Lizenzgewährung.  Sie gewähren uns ein nicht-ausschließliches, weltweites, zeitlich unbegrenztes, unwiderrufliches, gebührenfreies Recht und eine Lizenz, das gesamte eingereichte Material in jeglichem Medienformat zu nutzen, zu reproduzieren, zu vertreiben, zu übermitteln, aufzuführen, zu verändern und anzuzeigen , sofern dieses in Zusammenhang mit den Dienstleistungen und Werbe-, Vermarktungs- und Vertriebsmaßnahmen für die Dienstleistungen steht. Sie bestätigen, dass die Rechte, die Sie uns für dieses Material gewähren, unwiderruflich sind und sich auf uns und jegliche Person oder Einrichtung erstrecken, die wir hierzu bestimmt oder berufen haben  oder die in unserem Auftrag handelt.
  7. Identität. Sie versichern und garantieren, dass die Information, die Sie uns in unserem Onlineprozess übermitteln, der Wahrheit entspricht. Sie dürfen keine falsche E-Mail-Adresse angeben, sich nicht fälschlich als andere natürliche oder juristische Person ausgeben oder anderweitig irgendeine falsche oder irreführende Information übermitteln, einschließlich aller Informationen, die Sie uns bei der Einrichtung eines Benutzerkontos oder über den Ursprung des von Ihnen eingereichten Materials geben. Sie tragen die volle Verantwortung für alle Mitteilungen und Aktivitäten, die in Bezug auf Psychoanalysis.today von Ihrem Computer oder Ihrer EDV-Anlage aus erfolgen, einschließlich Ihres E-Mail-Kontos und Passworts, und Sie tragen die volle Verantwortung für die Aktionen jedes Agenten, jedes Managers oder anderen Vertreters, den Sie ermächtigen, gegenüber Psychoanalysis.today in Ihrem Namen zu handeln, so als wären diese Handlungen von Ihnen selbst vorgenommen worden.    
  8. Versicherungen, Garantien und Schadloshaltung.  Sie versichern und garantieren,, dass: (a) Sie alle notwendigen Rechte besitzen, um uns die Lizenz zu gewähren, das von Ihnen eingereichte Material entsprechend den Bestimmungen dieser Vereinbarung zu nutzen; dass Ihnen entweder alle Rechte an der Gesamtheit des von Ihnen eingereichten Materials (einschließlich der Aufführungsrechte) gehören oder dass Sie die notwendige Ermächtigung jener Personen besitzen, denen diese Rechte gehören; (b) dass Sie sichergestellt haben, dass keinerlei Gebühren in Bezug auf Musikveröffentlichung in Verbindung mit der Veröffentlichung des von Ihnen eingereichten Materials in Psychoanalysis.today fällig werden; (c) unsere Verwendung des von Ihnen eingereichten Materials, wie sie mit dieser Vereinbarung gestattet wird, die rechte auf Privatsphäre, die Rechte auf Öffentlichkeit, die Rechte auf geistiges Eigentum oder andere Rechte jeglicher  physischen oder juristischen Person weder beeinträchtigt noch verletzt und keine Beleidigung darstellt und (d) dass alle Tatsachenfeststellungen korrekt und nicht irreführend sind.  Sie stimmen zu, Psychoanalysis.today sowie seine Direktoren, leitenden Angestellten, alle Beschäftigten, Agenten  und Betrauten zu sichern, zu verteidigen und schadlos zu halten gegen alle Ansprüche, Verbindlichkeiten, Schäden und Ausgaben, einschließlich angebrachter Prozesskosten und -ausgaben,  die aus dem oder in Verbindung mit dem von Ihnen eingereichten Material oder aus Ihrem Bruch dieser Vereinbarung oder Ihrer Nichteinhaltung Ihrer Versicherungen und Garantien erwachsen.
  9. Beschränkung der Verbindlichkeit; Widerruf der Garantien. Psychoanalysis.today wird im Istzustand und nach aktueller Verfügbarkeit zur Verfügung gestellt. So weit unter den anwendbaren Gesetzen irgend gestattet,  lehnen wir jegliche expliziten oder impliziten Garantien in Hinblick auf Psychoanalysis.today ab, einschließlich indirekter Garantien der Marktgängigkeit und der Geeignetheit für einen bestimmten Zweck. Keinesfalls sind wir für irgendwelche Schäden irgendwelcher Art verantwortlich, die aus Ihrer Nutzung von Psychoanalysis.today erwachsen, einschließlich jedes direkten oder indirekten Verlusts, ungeachtet dessen, ob der Verlust nun eine Begleiterscheinung, eine Folgeerscheinung oder eine Strafmaßnahme ist, und ungeachtet dessen, ob er sich aus dem Vertragsrecht, dem Schadensersatzrecht oder anderweitig ergibt, und ungeachtet dessen, ob wir oder die mit uns assoziierten Personen von der Möglichkeit eines solchen Verlusts Kenntnis hatten oder Grund hatten, davon Kenntnis zu haben. Nichts in dieser Vereinbarung zielt darauf ab, die Verbindlichkeit von Psychoanalysis.today für den Fall  auszuschließen, dass ein Mensch zu Tode kommt oder verletzt wird, falls dies durch Fahrlässigkeit oder Betrug oder betrügerische Falschdarstellung oder durch irgendeinen anderen Umstand verursacht wurde, den aus dem Bereich der Verbindlichkeit auszuschließen oder auszuschließen zu versuchen für jede der Parteien gesetzwidrig wäre. Wir übernehmen keine Verantwortung und gehen keine Verbindlichkeit ein für jegliches Material, das unter Ihrem Benutzerkonto eingereicht wird.
  10. Weitere Bestimmungen.
    1. Wir dürfen jedes Benutzerkonto zu jedem Zeitpunkt nach eigenem Ermessen schließen und Psychoanalysis.today verändern oder das Angebot von Psychoanalysis.today jederzeit zur Gänze oder in Teilen beenden oder einstellen. Ebenso dürfen Sie Ihre Nutzung von Psychoanalysis.today zu jedem Zeitpunkt beenden.
    2. Wir sind nicht verpflichtet, ihr eingereichtes Material zu nutzen, zu veröffentlichen oder zu vertreiben. Wir dürfen jederzeit nach eigenem Ermessen Ihr eingereichtes Material entfernen.
    3. Wir dürfen mit Ihnen in Verbindung mit Ihrer Nutzung von Psychoanalysis.today elektronisch und in anderen Medien kommunizieren und Sie stimmen dieser Kommunikation zu, ungeachtet von Kundenkommunikationseinstellungen oder ähnlichen Vorlieben oder Anfragen, die Sie Psychoanalysis.today auf irgendeine Weise mitgeteilt haben könnten. Wir dürfen auch Ihre Kontaktinformationen (einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse) zum Zwecke der Überprüfung an Dritte weitergeben.
    4. Wenn wir es verabsäumen, darauf zu bestehen oder es zu erzwingen, dass Sie sich streng an die Bestimmungen dieser Vereinbarung halten, so stellt dies in keiner Weise einen Verzicht auf irgendeines unserer Rechte dar. Diese Vereinbarung stellt die gesamt Vereinbarung zwischen Ihnen und Psychoanalysis.today dar. Sollte sich irgendeine Bedingung dieser Vereinbarung als ungültig, nichtig oder aus irgendeinem Grunde nicht durchsetzbar erweisen, wird diese Bedingung als herauslösbar gelten und wird die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit jeder anderen Bedingung unberührt lassen. Sollte es irgendwelche Konflikte zwischen diesen Geschäftsbedingungen von Psychoanalysis.today und irgendwelchen regeln, Richtlinien und Grundsätzen von Psychoanalysis.today geben, so sind diese Geschäftsbedingungen von Psychoanalysis.today als vorrangig zu betrachten.
    5. Weder diese Vereinbarung noch Ihre Nutzung von Psychoanalysis.today begründet oder beinhaltet irgendeine Agentur-, Franchise-, Partnerschafts- oder Joint-Venture-Beziehung zwischen Ihnen und Psychoanalysis.today.
    6. Wir dürfen die Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung jederzeit in eigenem Ermessen und ohne Sie zu informieren verändern, indem wir die überarbeiteten Geschäftsbedingungen auf Psychoanalysis.today veröffentlichen, und Sie sind verantwortlich dafür, dass Sie über die gültige Version dieser Vereinbarung informiert sind. Wenn Sie damit fortfahren, Psychoanalysis.today zu nutzen, nachdem wir Veränderungen an dieser Vereinbarung veröffentlicht haben, so stellt das Ihre Zustimmung zur überarbeiteten Fassung der Vereinbarung dar. Wenn Sie irgendeiner veröffentlichten Änderung nicht zustimmen, dürfen Sie nicht damit fortfahren, Psychoanalysis.today zu nutzen.
    7. Eine Person, die in dieser Vereinbarung keine Parteistellung hat, besitzt im Geltungsbereich dieser Vereinbarung oder in Zusammenhang mit ihr auf Basis irgendeines anwendbaren Gesetzes keinerlei Rechte.
    8. Sie dürfen keine Ihrer aus dieser Vereinbarung erwachsenden Rechte oder Verpflichtungen übertragen.
    9. Hier verwendete Überschriften und Titel dienen allein der Bequemlichkeit der beteiligten Parteien und werden in der juristischen Auslegung oder Deutung dieser Vereinbarung nicht  benutzt werden.
    10. Diese Vereinbarung wird bestimmt von und ausgelegt in Übereinstimmung mit den Gesetzen von xxx und Sie unterwerfen sich der nicht-ausschließlichen Rechtsprechung der Gerichte von xxx.

Wenn Sie unseren GRUNDSÄTZEN und Geschäftsbedingungen nicht zustimmen, senden Sie uns bitte keinerlei Material zur Veröffentlichung.
 
Current rating: 0 (0 ratings)